Christof Höhne

Partner, Attorney-at-law
Düsseldorf

Christof ist Rechtsanwalt und Leiter des Düsseldorfer EIP Büros. Den Schwerpunkt seiner Arbeit bilden Patentverletzungsverfahren mit besonderem Fokus auf die Bereiche Elektronik, Arzneimittel und Maschinenbau. Christof ist erfahren in der Koordination international geführter komplexer Verletzungsverfahren. Daneben vertritt er Mandanten in parallelen Einspruchs- und Nichtigkeitsverfahren vor dem Europäischen Patentamt bzw. dem Bundespatentgericht.

Christof hat, vor Aufnahme seiner Tätigkeit bei EIP, als Rechtsanwalt in den Patent-Litigation Praxen der internationalen Kanzleien Bird & Bird und Taylor Wessing, dort zuletzt als Partner, gearbeitet.

Christof ist Mitglied der GRUR, der deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtschutz und Urheberrecht e.V., sowie der Federal Circuit Bar Association. Er hat an der Universität Konstanz studiert und ist Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz. Er spricht Deutsch und Englisch.

Aktuelle Mandatsarbeit

  • Tätigkeit für Klägerin in internationaler Auseinandersetzung um Elektronikpatente.
  • Tätigkeit für Klägerin in umfassenden standardessentiellen Patentverletzungsverfahren bezüglich Connected Cars. (link)
  • Tätigkeit für Beklagte in Patentverletzungsverfahren um Unterhaltungselektronik.
  • Tätigkeit für Klägerin in einer multinationalen Auseinandersetzung um Telekommunikationspatente (link)

Veröffentlichungen

  • 10 September 2019
    Lawyer Monthly, Striking A Balance: SPC Manufacturing Waiver (link)
  • 28 May 2019
    Intellectual Property Magazine, Block by block (link)
  • March 2019
    European Pharmaceutical Review, Compulsory licenses in Germany: a tool for licensing negotiations? (link)
  • 7 August 2018
    Lawyer Monthly, Why is FRAND important for the automotive industry? (link)
  • 9 April 2018
    Lawyer Monthly, The Driverless Race Is On: Patenting Autonomous Driving (link)
  • 2 Januar 2018
    European Pharmaceutical Review, Pharma Patent Challenges for 2018 (link)
  • 2018
    IP Rechtsberater, Erfolgreicher Erschöpfungseinwand ohne Berücksichtigung der Verkehrsauffassung (link)

Ausbildung und Qualifikationen

 

  • 2015
    Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz
  • 2009
    Dr.iur, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • 2005 — 2007
    Referendariat, OLG Düsseldorf
  • 2003
    LL.M. (Intellectual Property Law), Nottingham-Trent-University
  • 1997 — 2002
    Studium der Rechtswissenschaften, Universität Konstanz

Beruflicher Werdegang

  • 2017 — present
    Rechtsanwalt, EIP
  • 2012 — 2017
    Rechtsanwalt, Taylor Wessing
  • 2007 — 2012
    Rechtsanwalt, Bird & Bird
  • 2003 — 2005
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Bird & Bird

Auszeichnungen

  • Recommended IAM Patent 1000, 2021. (link)
  • JUVE 2020 Top patent litigation firms (Germany) - Recommended individuals (link)
  • IAM Patent 1000, 2020. Christof is "well versed in the intricacies of cross-border disputes" and "celebrated for his “collaborative approach and ability to always provide creative, on-point advice”." (link)
  • IAM Patent 1000, 2019. "Christof Höhne possesses special expertise in electronics, pharmaceutical and mechanical engineering patent litigation. With experience of working in other top European outfits under his belt, his is the name to dial for well-measured multi-jurisdictional counsel." (link)

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Vorträge

  • 24 September 2019
    MIP European Patent Forum, Paris 2019, Strategic considerations when planning and enforcing your international patents (link)

Zusätzliche Informationen

Member of European Patent Lawyers Association (EPLAW), GRUR and AIPPI.