Isabelle Schaller

Associate, Rechtsanwältin
Düsseldorf, EIP Europe LLP

Isabelle ist seit 2014 Rechtsanwältin im Düsseldorfer Büro von EIP. Sie berät und vertritt nationale und internationale Mandanten in allen Bereichen des gewerblichen Rechtsschutzes. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Beratung und Vertretung von grenzüberschreitenden Patentverletzungsverfahren in verschiedenen technischen Bereichen, insbesondere der Telekommunikation, vor allen relevanten deutschen Patentkammern.

Sie hat an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität in Bonn Rechtswissenschaften studiert. Vor ihrer Zeit bei EIP war Isabelle im Rahmen ihres Rechtsreferendariats in der Rechtsabteilung – Bereich IP – eines führenden Einzelhandels- und Touristikkonzerns tätig. Sie spricht fließend Englisch. Isabelle ist Mitglied der GRUR, der deutschen Vereinigung für gewerblichen Rechtschutz und Urheberrecht e.V. und der VPP (Vereinigung von Fachleuten des Gewerblichen Rechtsschutzes).

Aktuelle Mandatsarbeit

  • Conversant Wireless Licensing S.a.r.l. gegen LG, Huawei und ZTE: Drei SEPs im Bereich der Telekommunikation
  • Unwired Planet International Limited gegen Google, Samsung, Huawei, HTC and LG: Sechs Patente zu Android- und 2G-, 3G- und LTE-Technologien (link)
  • Good Technology in einem größeren internationalen Verfahren gegen zwei Wettbewerber

Kompetenzfelder

  • Grenzüberschreitende Patentverletzungsverfahren
  • Telekommunikation
  • SEPs / FRAND

Ausbildung und Qualifikationen

 

  • 2011 — 2013
    Referendariat, Oberlandesgericht Köln
  • 2005 — 2011
    Studium der Rechtswissenschaften, Rheinische Friedrich-Wilhelms Universität Bonn

Beruflicher Werdegang

  • February 2014 — present
    Rechtsanwältin, EIP Europe LLP

Sprachen

  • German
  • English

Vorträge

  • 26 September 2019
    MIP European Patent Forum, Munich 2019, Strategic considerations when planning and enforcing your international patents (link)

Zusätzliche Informationen

Mitgliedschaften: GRUR, VPP